2016:

Besuch aus Lübeck/Kücknitz

am .

Am Samstag, 22. Oktober haben wir Besuch von der Jugendfeuerwehr Lübeck/Kücknitz bekommen. Angereist sind sie mit 23 JF-Mitgliedern und 4 Betreuern. Wir waren im Vorfeld sehr gespannt, wie dieser Tag wohl verlaufen würde. Zum Beginn hat unser Ortsbrandmeister Erich Bischoff unsere Gäste offiziell begrüßt. Die Jugendwartin Anke Linck hat den Tagesablauf vorgestellt und schon ging es los nach Oldenburg zur Besichtigung der Wache 1 der Berufsfeuerwehr.

Just Married

am .

Am Freitag, 21. Oktober haben wir für unseren Kameraden Malte und seine Frau Steffi eine Überraschung vorbereitet. Nach der kirchlichen Trauung der beiden in der St. Ulrichs-Kirche in Rastede haben wir mit ca. 40 Mitgliedern der Jugend-, Einsatz- und Altersabteilung Spalier gestanden.

Spannende Experimente

am .

Beim letzten JF-Dienst stand das Thema "Brennen und Löschen" auf dem Dienstplan. Dafür haben Anke und Sven einen spannenden Experimente-Abend vorbereitet. Es gab mehrere Arbeitsplätze, an denen die JF-Mitglieder selbst Einiges ausprobieren konnten. ...

Umzug mit Erntekrone

am .

 Umzug mit der Erntekrone

Die Übergabe der Erntekrone vom Landvolkverein an die Kirchengemeinde hat in Ipwege und Wahnbek eine lange Tradition. Seit mehr als 40 Jahren gibt es dazu einen Laternenumzug, in diesem Jahr wurde dieser zum ersten Mal auch von den Kindern der KiTa Pusteblume begleitet. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ...

Kanutour

am .

Am 13. August stand für die Jugendfeuerwehr eine Kanutour auf dem Dienstplan. Nach einer Busfahrt nach Sandkrug und einem Fußmarsch zur Anlegestelle Astrup bekam jeder eine Schwimmweste und ein Paddel. ...

Aktions-Tag mit viel Spaß

am .

Beim ersten Aktions-Tag der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek war für jeden etwas dabei. Es wurden Fahrzeuge angeschaut und schon mal ein Probesitzen gemacht. Außerdem gab es verschiedene Stationen, bei denen man einige Geräte der Feuerwehr einfach mal ausprobieren konnte. Dazu gehörten Schlauchkegeln, Feuerwehrleinenzielwurf, Knoten, aber auch ein Mal- und Rätseltisch. Auch ein Hindernislauf ...

Ehrungen verdienter Kameraden

am .

Insgesamt 150 Jahre Einsatz, Erfahrung und Engagement wurden bei der Ortsfeuerwehr Ipwege-Wahnbek am vergangenen Sonntag gewürdigt. Die Alterskameraden Heino Klostermann und Werner Rosenbohm wurden jeweils für 50 Jahre Dienst im Feuerlöschwesen geehrt. Die Kameraden der Einsatzabteilung Kuno Klusmann und Jörg Gebken erhielten das Niedersächsische Ehrenzeichen ...

Jugendflamme Stufe 1 geschafft!

am .

Am 18. Juni wurde es wieder spannend bei der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek. Es stand die Prüfung zur Jugendflamme 1 an. Der Kreisjugendfeuerwehrwart Dieter Behrens hat die Prüfung abgenommen. Zuerst haben die JF-Mitglieder einen schriftlichen Test absolviert und danach ging es zu den praktischen Prüfungen. Dort standen die Stationen Knoten, Schlauchkegeln und Erklären des Hydrantenschildes auf dem Programm. ...

Erster Wettkampf absolviert

am .

Ein Kribbeln bei der Wettkampfmannschaft war schon beim letzten Training spürbar. Am 22. Mai war es dann soweit: Unsere JF hat sich zu ihrem ersten Wettkampf nach Elmendorf aufgemacht. Dort sind 19 Mannschaften zum Kreisentscheid der Ammerländer Jugendfeuerwehren angetreten. Viele Eltern sind angereist, ...

BMA, FSD, FIZ, FBE - alles klar?

am .

Thema der letzten Gruppenführerweiterbildung waren Brandmeldeanlagen (BMA). Unser Kamerad Manfred Pätzold hat die Gelegenheit genutzt, unser Wissen zu diesem Thema an einem voll funktionsfähigen Modell aufzufrischen...

Eine gelungene Premiere

am .

Am Ostersamstag zündeten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr zusammen mit den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek das traditionelle Osterfeuer an. Das gute Wetter lockte viele Menschen auf den Acker der Familie Barghop, wo das abgelieferte Strauchwerk zu einem riesigen Berg aufgestapelt war. ...

Osterfeuer 2016

am .

Am Ostersamstag ab 19:30 veranstaltet die Feuerwehr Ipwege-Wahnbek wieder das Osterfeuer an der Grünen Brink in Wahnbek.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt Bratwurst und Getränke ...

Jugendfeuerwehr Jahreshauptversammlung

am .

Am 15.01.2016 fand die erste Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek statt. Die Jugendwartin Anke Linck und ihr Stellvertreter Harald Pfeifer begrüßten zu dieser erstmaligen Veranstaltung die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und 10 Betreuer.

Im letzten Jahr wurde die Jugendfeuerwehr gegründet und es gab schon 17 Dienste. Es wurde kurz über die Aktivitäten im letzten Jahr berichtet...

Tannenbaum Sammelaktion 2016

am .

Am letzten Samstag hat die Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek zum ersten Mal eine Tannenbaum-Sammelaktion durchgeführt. Im Vorfeld haben die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ca. 600 Bierdeckel gebastelt und an die Haushalte verteilt.

Voller Erwartung haben wir uns morgens um 9 Uhr getroffen. Die 14 Jugendfeuerwehr-Kameraden haben sich in zwei Gruppen aufgeteilt und sind - unterstützt von vielen Betreuern und drei Traktoren mit Anhängern -losgezogen. Schon nach den ersten Häusern ließ sich vermuten, dass die Aktion ein Erfolg wird. Zwischen 9 und 12 Uhr wurden ca. 200 Bäume eingesammelt... 

Jahreshauptversammlung 2016

am .

Am 8. Januar fand die Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr Ipwege-Wahnbek statt. Der Ortsbrandmeister Erich Bischoff berichtete über das vergangene Jahr. Es wurden insgesamt ca. 4800 Stunden geleistet und 13 Einsätze gefahren. Ein großes Projekt war die Gründung der Jugendfeuerwehr, die mit nun 14 Mitgliedern eine gute Basis hat und langfristig den Fortbestand der Feuerwehr sichern soll.

Die Kameraden Kuno Klusmann, Uwe Niedoba, Carsten Hoting und Stefan Ueberschär bekamen eine Wurst für ihr Engagement bei der Haus- und Anlagenpflege. Weitere Würste gingen an Anke Linck, Harald Pfeifer und Frank Wiemken als Abschied aus dem ...