2017:

Abnahme der Jugendflamme-Prüfung

am .

Herzlichen Glückwunsch! Die Jugendflamme Stufe 1 konnte gestern 10 mal und die Jugendflamme Stufe 2 konnte 9 mal vergeben werden.
In mehreren Diensten haben wir die JF-Mitglieder auf die Prüfung vorbereitet. Für die Stufe 1 wurden im schriftlichen Prüfungsteil Fragen z.B. zu Schlauchgrößen und Grundtätigkeiten gestellt. Im praktischen Teil konnten die Kinder dann zeigen, dass sie einen Schlauch gerade verlegen und auch wieder aufrollen können, dass sie Feuerwehrknoten kennen ...und ein Hydrantenschild erklären können. 

 

Knoten

Knotenstation

 

Schlauchkegeln

Schlauchkegeln

Bei der Prüfung zur Jugendflamme Stufe 2 wurde es schon schwieriger. Im Theorieteil wurden u.a. Fragen zu den Brandklassen und zu den Einsatzbefehlen gestellt. Im praktischen Teil haben die JF-Mitglieder gezeigt, dass sie genau wissen, wo auf unseren Fahrzeugen welche Geräte zu finden sind und wozu und wie sie verwendet werden. In Gruppenarbeit wurde ein Unterflurhydrant einsatzbereit gemacht und ein improvisierter Wasserwerfer aufgebaut.

Wasserwerfer

Improvisierter Wasserwerfer

Jungs

MIt Spaß dabei!


Am Ende haben alle JF-Mitglieder, die zur Prüfung angetreten sind, ihr Abzeichen erhalten. Das ist eine tolle Leistung und das Betreuerteam ist sehr stolz auf diese Truppe!

Gruppenbild


Nach der Prüfung gab es noch eine große Freude. Im Gerätehaus wurde umgebaut und nun hat die Jugendfeuerwehr einen eigenen Raum bekommen. Vorher waren sie zu dritt in einem Spind, nun hat jeder ein eigenes Fach für seine Sachen. Außerdem wurde mit einem großen Regal viel Stauraum für die Sachen geschaffen, die wir für die Jugendfeuerwehr benötigen.

Spind

Sieht wild aus? Darf es auch!

 

Schrank

Ganz viel Stauraum!

 

Diesen spannenden Tag haben wir dann gemütlich mit einem gemeinsamen Grillen ausklingen lassen.