2015:

Unbekannte fällen Wahnbeker Weihnachtsbaum

am .

Unbekannte haben auf dem Marktplatz in Wahnbek in der Nacht zu Mittwoch (30.12.15) einen rund 7 Meter hohen Weihnachtsbaum zum Umstürzen gebracht. Dabei nutzten sie offensichtlich eine motorbetriebene Säge.

Durch den Sturz wurden Baum, Beleuchtung und Kabel so schwer beschädigt, dass ...

Gründung der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek

am .

Am 05. Juli 2015 war es endlich soweit. Nach einem 9monatigem Vorbereitungszeitraum startete die Gründung der Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek.

Anlässlich der Ehrungen verdienter Kameraden wurde die Jugendfeuerwehr Ipwege-Wahnbek durch den Bürgermeister Dieter von Essen gegründet.

Wir freuen uns auf die zukünftige Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. ...

Ehrungen verdienter Kameraden 2015

am .

Am 05. Juli trafen sich die Mitglieder der Stützpunktfeuerwehr Ipwege-Wahnbek, um verdiente Kameraden zu ehren.

Rainer Müller, der Mitglieder der Altersabteilung ist, wurde für 25 Jahre Feuerlöschwesen mit dem Abzeichen für langjährige Mitgliedschaft des Niedersächsichen Feuerwehrverbandes durch Kreisbrandmeister Johann Westendorf ausgezeichnet. Der Bürgermeister Dieter von Essen überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde und überreichte eine Armbanduhr. ...

Kanutour 2015

am .

Am 28. Juni 2015 haben wir uns mit 16 Leuten auf den Weg nach Dötlingen/Oelmühle gemacht. Die Voraussetzungen an diesem Tag konnten besser nicht sein: die Sonne schien und alle waren bester Laune und gespannt, was uns erwartet. In Dötlingen haben wir unsere 7 Kanus übernommen und nach einer kurzen Einweisung ging es schon los auf die Hunte in Richtung Astrup. ...

AED in Dienst gestellt

am .

Der Förderverein der Feuerwehr Ipwege-Wahnbek hat der Feuerwehr einen Automatischen Externen Defibrillator (AED) zur Nutzung übergeben. 

Bei der Anschaffung wurde der Förderverein maßgeblich durch die Raiffeisenbank Rastede eG mit einer Zuwendung von 1000€ unterstützt.

Jugendfeuerwehr sucht Mitglieder

am .

Ab September geht's los... !! Jugendfeuerwehr in Wahnbek

Sei dabei, komm auch Du zu unserer Jugendfeuerwehr.

Jungen und Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren können bei uns viel über Feuerwehr, Erste Hilfe und gemeinsame Aktionen lernen.

Direkt nach den Sommerferien 2015 startet die Jugendfeuerwehr...

Gruppenführerfortbildung

am .

Am 09. April 2015 trafen wir uns mit der Ortsfeuerwehr Ofenerdiek zur Gruppenführerfortbildung. Neben Übungen zur Lageerkundung stand auch eine Gruppenarbeit zur Gefahrenbewertung im Brandeinsatz auf dem Programm.

Im Anschluss gab es einen Theorieteil zur Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst beim Massenanfall von Verletzten. Das erworbene Wissen wurde ...

Jahreshauptversammlung 2015

am .

Die Mitgliederversammlung der Ortsfeuerwehr Ipwege-Wahnbek hat bei ihrer Jahreshauptversammlung am 09.01.2015 den Beschluss gefasst, den Antrag auf Gründung einer Jugendfeuerwehr an die Gemeinde Rastede zu stellen. Der Antrag wurde an den anwesenden stellvertretenden Gemeindebrandmeister Horst Steenken weitergeleitet. Der Ortsbrandmeister Erich Bischoff wurde für weitere 6 Jahre wiedergewählt. Er berichtete über das Jahr 2014, in dem die Einheit 19 Mal im Einsatz war und insgesamt 3400 Dienststunden durch die 34 aktiven Frauen und Männer geleistet wurden. ...