2015:

Unbekannte fällen Wahnbeker Weihnachtsbaum

am .

Unbekannte haben auf dem Marktplatz in Wahnbek in der Nacht zu Mittwoch (30.12.15) einen rund 7 Meter hohen Weihnachtsbaum zum Umstürzen gebracht. Dabei nutzten sie offensichtlich eine motorbetriebene Säge.

Durch den Sturz wurden Baum, Beleuchtung und Kabel so schwer beschädigt, dass ...

ein Wiederaufrichten nicht in Frage kam. Einsatzkräfte der Stützpunktfeuerwehr Ipwege-Wahnbek zerlegten den Baum mit Hilfe einer Motorsäge und transportierten das Holz ab.

Der Weihnachtsbaum war zum alljährlichen Weihnachtsmarkt der örtlichen Vereine und Institutionen am 28. November durch die Feuerwehr aufgestellt worden.